16 Februar 2007

Nochmal Doha

Rueckflug mit Zwischenlandung. Wieder Doha in Katar. Vier Stunden diesmal. Zu lang, um sich nicht zu langweilen. Zu kurz, um sich die Stadt anzuschauen.

Ein Englaender ist auf dem Rueckweg von Thailand, weil er keinen anderen Flug bekam, fuer zwei Tage hier gestrandet. Er ist einigermassen beeindruckt, weiss aber noch nicht, ob positiv oder negativ.

Laut seinen Angaben sind derzeit in der Innenstadt von Doha 56 Hochhaeuser im Bau. "All is brandnew", sagt er gleich mehrmals.

Irgendwann, so denke ich, muss ich mir diese Golfstaaten mit ihrem maerchenhaften Reichtum auch mal anschauen. Auch wenn das manch anderer als pervers empfinden duerfte ...

Kommentare:

Sternchen hat gesagt…

Komm gut heim und vielen Dank für die schönen Urlaubsberichte/-ansichten und Alltäglichkeiten die Du dort erlebt hast. Das macht richtig Lust auf einen Trip nach Singapore.

Viele Grüsse,
Theni

Anonym hat gesagt…

Dubai jedenfalls ist eine einzige Shopping-Mall mit Kinderparadies. Wenn du den Flughafen gesehen hast, hast du alles gesehen oder kommst da sowieso nicht rein ohne Platincard.
Doofer Neureichen-Proll-Tourismus. Muss man nicht machen.

Gute Heimkehr!
atta

Anonym hat gesagt…

Welcome back, ich hoffe der letzte Flug bis ganz nach hause ist gut gelaufen, zumindest hab ich nix von abstürzenden Fliegern gelesen ;)

Übrigens, schon gelesen? Deine Reiseberichte haben es bis auf Stern-Online geschafft.

http://www.stern.de/computer-technik/computer/scheibe/:Scheibes-Kolumne-Blog/582789.html

Enpunkt hat gesagt…

Bin erfolgreich zuhause gelandet, bin jetzt ziemlich genau 24 Stunden in Karlsruhe und eigentlich immer noch müde. Bin noch damit beschäftigt, Bilder auf den Rechner zu ziehen, die ich mit der Digitalkamera gemacht habe, vielleicht schaffe ich auch eines hier her ...

Stern-Artikel habe ich schon gesehen, dazu kommt sicher noch ein Blog-Eintrag. Finde ich super!