19 Februar 2007

Der »Stern« und ich

Darüber habe ich mich sehr gefreut: Carsten Scheibe, mir seit Jahrzehnten bekannt, hat in seiner Kolumne auf Stern.de über meinen Blog geschrieben:

»Klaus' Urlaubs-Tagebücher lesen sich immer wieder spannend wie nix anderes auf der Welt, da er stets abseits des Pauschaltourismus wandelt und eine ganz eigene Sicht der Dinge hat. «

Darüber hinaus schreibt er einige nette Wort mehr über meinen Blog sowie über den Blog des Kollegen Frank Böhmert sowie von zwei Herren, die ich nicht kenne. Ein Artikel, den ich auch den Leserinnen und Lesern dieses Blogs hier empfehlen möchte.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

ganz ganz üble vetternwirtschaft unter sandkastenblutsbrüdern,
findet nullzeitgenerator! :-)

Enpunkt hat gesagt…

Urrrrgs. Ertappt.