26 November 2006

Zwei Texte in einer Anthologie


Der Titel des ganz in schwarz gehaltenen Buches ist »Die Städte brennen wieder«. Im Untertitel wird das Buch als eine »Underground Literatur Anthologie« bezeichnet. Und es sind zwei Texte von mir enthalten, worüber ich mich selbstverständlich gefreut habe.

Erschienen ist das rund 120 Seiten starke Büchlein bei Jerk Götterwind, Postfach 21 03, 64511 Groß-Gerau. Jerk gibt seit Jahren sein Fanzine My Choice heraus und macht ebenfalls seit Jahren in krawalligen Punk-Bands von sich reden.

Es sind haufenweise Autoren im vorliegenden Buch vertreten. Mit Roland Adelmann, Volly Tanner oder Frank Bröker gibt es einige Schreiber, die im literarischen Underground durchaus bekannt sind. Und auch der Herausgeber selbst ist mit einem Text vertreten.

Zum Inhalt kann ich so viel noch gar nicht sagen: Ich habe das Buch bislang nicht gelesen. Von mir stammen zwei Texte/Gedichte, die meine letztjährige Amerika-Reise verarbeiten: »Träume in San Francisco« und »Strandhotel, nachts um elf«.

Wer sich für Underground-Literatur interessiert, der checke einfach die Götterwind-Homepage. Aber mal zackig!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ich bedanke mich für die freundlichen Worte :-)
Lieben Gruß Jerk

Anonym hat gesagt…

Nicht mal selbst gelesen. Das zeugt von Interesse. Aber inzwischen hoffentlich!