30 März 2009

Ins CD-Regal gegriffen

Normalerweise bilde ich mir etwas darauf ein, daß meine Radiosendungen im örtlichen freien Radio Querfunk recht journalistisch sind: Es geht meist um Länder, Regionen oder Städte, über die ich berichte, oder ich greife mir ein Thema heraus wie »Deutschpunk in den 90er Jahren«, womit ich ein Thema auch einigermaßen ausgewogen und korrekt behandeln kann.

Am gestrigen Sonntag, 29. März 2009, ging das nicht. Ich hatte keine Zeit gefunden, eine Sendung anständig vorzubereiten, also griff ich schlicht ins CD-Regal. Bewaffnet mit einer Tüte, in der über ein Dutzend CDs steckte, radelte ich zum Querfunk.

Letzten Endes hatte ich dann doch ein Thema: »Alte Punk-Geschichten« hätte ich das ganze nennen könnten, denn ich spielte alte englische Bands wie die Angelic Upstarts oder die Cockney Rejects und vor allem die genialen Ski Patrol; erinnert sich noch jemand an deren »Agent Orange« mit diesem wummernden Bass?

Mit Hammerhead und WWK gab's wütenden Hardcore-Punk aus Deutschland, Tilt war für die Ami-Fraktion, und die Spermbirds mit Stücken wie »Only a Phase« kann ich auch noch in zehn Jahren spielen.

So war's unterm Strich dann doch eine sehr ordentliche Sendung. Finde zumindest ich.

Kommentare:

OrLaNd hat gesagt…

Nice Blog
I enjoy this blog

Pls visit my blog at:
http://dalvindoorlando.blogspot.com

Best Regard,
OrLaNd
@@@ INDONESIA @@@

kush hat gesagt…

hallo! angelic upstairs & cockney rejects sind einfach legenden!!! hammer bands