04 Juni 2007

»Bäume im Sandmeer«

Zwar steht als Erscheinungsdatum im Impressum der Februar 2007, tatsächlich in mein Brieffach gekommen ist das Ding aber dieser Tage: die Hornsignale 254, die aktuelle Ausgabe des Fantasy-Fanzines.

Das Heft besteht im wesentlichen aus einer einzigen Geschichte. Die heißt »Bäume im Sandmeer« und stammt von mir. Die ursprüngliche Idee stammt aus dem Jahr 1983 – kein Witz! – und wurde so nie publiziert. Im November 2006 schrieb ich den alten Text komplett um, es blieb praktisch nichts vom Ur-Text übrig.

Und jetzt ist es publiziert: 28 Seiten in einem hübschen A5-Heft. Sehr schön, ich freue mich.

Zum Inhalt: Ghazir en Dnormest, der Held meiner Fantasy-Geschichten, die in der Welt Magira spielen, kommt in die Kleinstadt Terrikas. Dort im Land Clanthon machen Gerüchte von einem neuen Krieg die Runde, und die Leute freuen sich geradezu darauf. Ghazir en Dnormest gesellt sich zu den Leuten, und er erzählt ihnen eine Geschichte ...

... die Geschichte eines früheren Krieges, in den er damals verwickelt wurde ... als er noch im Wüstenland Esran lebte ... und als die Wüstenreiter den Konflikt mit den Bäume liebenden Korossern suchten ... im Prinzip also eine klassische Sword&Sorcery-Geschichte.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Bei der Inhaltsangabe wäre ich beinahe eingeschlafen.

Enpunkt hat gesagt…

Na, dann hat das Ding ja zumindest für Dich eine relevante Funktion ...