04 Januar 2011

Lesung in Karlsruhe

Nach längerer Pause geht's mal wieder auf eine Lesungsbühne, allerdings weder mit Punkrock-, noch mit Science-Fiction-Hintergrund. Ich lese am Samstag, 15. Januar 2011, im Rahmen einer Gemeinschaftslesung, die das Künstlernetzwerk SW veranstaltet.

Grundlage ist meine Beteiligung am »Neuen Karlsruher Lesebuch«, und mit mir lesen noch Karin Bruder, Jasmin Hambsch, Matthias Kehle, Eva Klingler, Doris Lott und Hedi Schulitz. Vor allem auf die Beiträge von Matthias Kehle bin ich gespannt: Den Mann kenne ich vom Namen her seit gut zwei Dutzend Jahren, aber getroffen haben wir uns nie.

Die Lesung findet im Veranstaltungsraum des Künstlernetzwerks statt - und dieser liegt »hinter« dem Speisehaus Gurke in der Augustastraße 3 in Karlsruhe. (In der »Gurke« kann man übrigens lecker essen!) Losgehen soll es um 19 Uhr, und der Eintrittspreis beträgt drei Euro.

Kommentare:

Matthias Kehle hat gesagt…

Hm, da muss ich Dich enttäuschen, ich werde keine Texte lesen, sondern als Mitherausgeber des Lesebuchs moderieren...
Gruss
Matthias

P.S. Mach mal den Tippfehler aus meinem Vornamen raus ;-)

Enpunkt hat gesagt…

Tippfehler ist repariert ... Wobei ich »Matthis« statt »Matthias« eine interessante Variante fände. Aber gut ...