13 Juni 2012

Marketing-Sprech zu Alphas

Was ein Alphatier ist, das weiß ich: einer, der immer vorne steht und stets als erster die Schnauze aufreißt. Ein Alphatier ist nicht immer ein angenehmer Mensch und kann vielen auf die Nerven gehen.

Offensichtlich haben die schlauen Vermarkter und Marketing-Experten die Alphatiere als neue Zielgruppe ausgemacht. Zumindest kann ich das der Lektüre von Marketing-Zeitschriften entnehmen; dort geht es ja um das Aufstöbern neuer Zielgruppen, die man entsprechend zielgruppengerecht mit Zeitschriften und anderen Produkten anfüttert.

Beim Axel Springer Verlag, wo das Geld ja unter anderem mit der »Bild«-Zeitung verdient wird, hat man nun eine neue Zielgruppe ausfindig gemacht. In der Zeitschrift »absatzwirtschaft« wird ein sogenannter Trendforscher zitiert: »Diejenigen, die sich mitteilen, die etwas reingeben in den Schwarm, die austauschfähig sind, die Dialoge führen – das sind die wirklichen Alphatiere.« Aha.

»Es hat sich ein neuer Typ von Meinungsmachern herauskristallisiert«, wird darüber hinaus ein Manager des Konzerns zitiert. Dieser Typ sei stark vernetzt und kommuniziere, trete darüber hinaus »mit Marken, Unternehmen und Medien in Dialog«. Nochmal: aha.

Glaubt man der Zeitschrift, sind die »Neuen Alphas«, zu denen angeblich 13 Millionen Menschen hierzulande gehören, »weltoffen und neugierig, online und offline stark vernetzt, überaus technikaffin, ehrgeizig und leistungsorientiert«. Auffallend ist darüber hinaus, dass diese Zielgruppe angeblich zu 61 Prozent männlich sei, im Durchschnitt 37,7 Jahre alt sei und ein monatliches Haushaltsnetto-Einkommen von 2980 Euro habe.

Soweit die tolle Analyse. Jetzt bin ich gespannt, wann die ersten Zeitschriften für die »Alphas« kommen. Für die »Info-Elite«, worunter ich bis heute einen Haufen von Spacken mit angelesenem Halbwissen verstehe, gibt es ja immerhin schon mal den »Focus« ...

Kommentare:

Unknown hat gesagt…

Sollte mich nicht wundern, wenn sich dann noch heraus stellt, dass die Jungs ihr politisches Lager bei den "Piraten" aufgeschlagen haben...

Pogopuschel hat gesagt…

Für mich ist "Alphas" eine ganz nette SF-Serie des amerikanischen Senders SyFy.