12 Februar 2013

Peter und Bert

Wenn sich so ein Fortsetzungsroman über Jahre hinweg zieht – das Schreiben der einzelnen Beiträge, nicht der Handlungsfortschritt –, verliert man schon einmal den Überblick. So geht es mir gelegentlich beim dritten Teil des »Peter Pank«-Epos, der derzeit unter dem Titel »Und: Hardcore« im OX-Fanzine erscheint. Aktuell ist die Ausgabe 106 des Heftes im Handel, mein Roman hat die Fortsetzung 42 erreicht.

Auch wenn die Handlungsperspektive sehr eindeutig gehalten ist (immer aus der Sicht des Helden und Ich-Erzählers), was die Angelegenheit für die Leser wie für mich doch vereinfacht, vergesse ich im Verlauf der Zeit immer wieder Details. Da bin ich froh, wenn ich nach einiger Zeit wieder auf Figuren zurückgreifen kann, die ich mag, die ich aber bislang kaum verwenden konnte.

Eine Figur ist die von Bert dem Säufer, die ich – na logisch! – aus der Wirklichkeit geklaut habe. Mit dem hat's Peter Meißner alias Peter Pank in der aktuellen Folge mal wieder zu tun; er stellt sich nicht zum ersten Mal als wichtiger Helfer heraus.

1 Kommentar:

Gast hat gesagt…

Peter Pank, seit Jahren ein treuer Begleiter, so ich denn mal das OX in die Hände bekam!
http://muelli.blog.de/