04 Februar 2013

California ueber ...

Wenn mir nichts anderes mehr einfällt für meine Radiosendung im freien Radio Querfunk in Karlsruhe, reicht es immer noch, einfach auf Nummer sicher zu gehen: Das bedeutet meist einen Griff in die Geschichtskiste (über Deutschpunk, 1977 oder frühen Hardcore kann ich stundenlang quasseln), oder aber ich mache eine Sendung über Kalifornien. Das war am Sonntag, 3. Februar 2013, wieder einmal der Fall.

Es bietet sich bei einem solchen Thema stets an, auf Bands wie NoFX oder Good Riddance zu setzen: Die machen schnellen Melodie-Punk, und sie haben längst auch vernünftige Texte. Ebenfalls bietet sich an, einen alten Herrn wie Jello Biafra und seine Begleitmusikanten von den Melvins aus dem Hut zu zaubern – das funzt immer.

Für Abwechslung sorgten Skinheads: Harrington Saints aus San Francisco und The Choice aus Los Angeles, beide politisch auf der korrekten Seite anzusiedeln. Smut Peddlers und Pistol Grip sorgen für »normalen«  Punkrock, die Swinging Utters brachten eine nette Folk-Note rein, und damit es nicht gar zu schunkelig wurde, feuerte ich noch ein wenig mit Death By Stereo aus den Boxen.

Es war eine Radiosendung, bei der ich mich auf dem Stuhl festhalten musste. Zumindest ein wenig: Die Musik war durch die Bank schmissig und gut. Bei Sendungen mit Punkrock aus deutschen Landen bekomme ich das eher selten hin ...

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Gibts die Sendungen irgendwo zum Runterladen?

Enpunkt hat gesagt…

Leider nein. Es werden automatische MP3-Dateien generiert, aber ich habe es bislang nicht auf die Reihe bekommen, die irgendwie sinnvoll auf so eine Soundcloud-oder-dergleichen-Seite zu stellen.

jounne hat gesagt…

Hey Klaus,

vielleicht hilft Dir beim Punkrock aus deutschen Landen der folgende Punk-Tanzkurs, den wir Dir gerne widmen wollten:
http://www.jamendo.com/de/track/1004609/hey-pogo

Ich habe zumindest beim Texten an Dich und deine Postings auf Enpunkt gedacht.

Viele Grüße
Jo