30 Dezember 2015

Tear Them Down – finde ich super!

Es gibt immer wieder Bands, die mich umhauen. Die schwedische Punkrock-Kapelle Tear Them Down gehört dazu. Die Burschen stammen aus Göteborg, die Band gibt es seit 2010, und in den bisherigen Jahren wurden einige Tonträger rausgehauen. Ich habe mir dieses Jahr die aktuelle Vinylscheibe »Ett Liv I Häglighet« besorgt, die im Sommer aufgenommen worden ist und vier Stücke enthält.

Die Texte sind in schwedisch, eine Übersetzung ins Englische oder sonst eine Sprache, die ich halbwegs verstehe, fehlt leider. So kann ich nicht sagen, worum es geht, hoffe aber das beste. (Zumindest beim Drumherum scheint die Band nicht viel falsch zu machen.)

Musikalisch bietet die Band klassischen Punkrock mit viel Druck, aber auch guten Melodien. Da wird geschunkelt, sondern druckvoll nach vorne gespielt; Schlagzeug und Bass knallen, die Gitarre schrabbt klar dazu, es gibt keine Soli, und der Sänger hält die ruppigen Melodien sauber durch. Klasse!

Mein Plan für 2016 ist – neben vielen anderen – jetzt wohl, mir alle anderen Tonträger der Band zu besorgen. Auf Bandcamp kann man sich das ja alles anhören, aber so etwas muss man ja auf Vinyl besitzen.

Kommentare:

Enpunkt hat gesagt…

Weitere Informationen zu der großartigen Punkrock-Band TEAR THEM DOWN gibt’s auf ihrer Website:
http://www.tearthemdown.com/

Enpunkt hat gesagt…

Dank ihrer Bandcamp-Seite kann man die Platte von TEAR THEM DOWN auch online anhören und legal herunterladen. Lohnt sich!
https://tearthemdown.bandcamp.com/album/ett-liv-i-h-rlighet