22 März 2011

Nur mit Gummi


Falls sich jemand dafür interessiert, was unsereins so auf der Buchmesse treibt und um welche Themen es teilweise geht, der möge sich das Foto anschauen. Es zeigt die Autorin Uschi Zietsch-Jambor, mich, den Autor und Verleger Klaus Farin und den Autor Marc A. Herren (von links); das Foto schoss Heidrun Imo. Und es ging so.

Später Sonntag mittag, wir waren alle schon ein wenig zerknautscht und verwirrt nach vier Tagen in blöden Messehallen. Uschi kam mit einem Fotoapparat und ihrem Mann vorbei. »Wir brauchen noch ein Erinnerungsbild«, sagte sie forsch und trommelte alle zusammen, die gerade in der Nähe waren.

Ich hatte gerade die letzten Werbemittel ausgepackt, damit wir die noch verteilen konnten, und stand jetzt mit den Gummibändern in der Hand da, ein wenig unglücklich guckend. Vor allem wusste ich nicht, wohin ich mit den Dingern sollte.

»Nur mit Gummi!«, ordnete die Kollegin in flottem Ton an, und ich hielt die Gummis zwischen den Fingern. Sieht jetzt ziemlich verunglückt aus. Aber lustig fanden wir's trotzdem.

Kommentare:

My. hat gesagt…

BTW: Klaus Farin ist doch auch der "Kopf" des Archiv der Jugendkulturen e.V., wenn ich mich nicht ganz vertue (www.jugendkulturen.de).

My.

Enpunkt hat gesagt…

Stimmt genau. Das ist er. Und damit ist er ja auch mein Verleger, was die »Peter Pank«-Bücher angeht.

Fred Spenner hat gesagt…

Da hast du dich aber schick angezogen. Ist der Anzug noch vom Konfirmanden-Unterricht?

Enpunkt hat gesagt…

Harhar, Fred, der Anzug ist sogar richtig neu. Den kaufte ich mir 2008, wenn ich mich richtig erinnere; insgesamt habe ich drei oder vier Anzüge. Die werden nicht schlecht, ich ziehe die praktisch nur zur Buchmesse an ...