12 Februar 2015

Mal wieder eine Gruppe

Facebook ist eine seltsame Angelegenheit: Unglaublich viele Menschen sind mit ihren Profilen auf dieser Plattform vertreten, viele von ihnen schließen sich in Gruppen zusammen, zwischen manchen dieser Gruppen scheint sogar eine echte Rivalität zu herrschen. Da ich rein beruflich in der einen oder anderen Facebook-Gruppe vertreten bin, sehe ich manchmal stirnrunzelnd, welche Diskussionskultur da gelegentlich herrscht.

Dieser Tage stellte ich fest, dass ich einer neuen Gruppe angegliedert worden war. Die Gruppe sei – so ihre Selbstdarstellung – »für populäre Kultur in all ihren Ausprägungen offen«. Grundsätzlich könnte mich das ja interessieren; da ich es aber nicht mal schaffe, mein Privatleben vernünftig auf die Reihe zu bekommen, möchte ich nicht in mehr Gruppen drin sein, als das unbedingt nötig ist.

Also schrieb ich folgendes, was ich gelegentlich in solchen Fällen mache: »Ich wurde dieser Gruppe ungefragt hinzugefügt – das finde ich ein wenig verwunderlich und vor allem unhöflich. Aus diesem Grund verlasse ich die Gruppe gleich wieder, auch wenn die Inhalte vielleicht interessant sein könnten ...«

Recht schnell gab es kontra: »nicht so empfindlich sein«, mahnte jemand. Ein anderer schrieb, dass das »automatische Hinzufügen« dann auf »keinen Fall als Unhöflichkeit gedacht« gewesen sei. Und ein weiterer schrieb, es gäbe »immer wieder Leute, die auf sowas überempfindlich reagieren«. Seine Frage: »Wieso sind manche Leute nur so leicht auf die Palme zu bringen???«

Mir ist ja schon selbst klar, dass es am schlauesten wäre, auf solche Gruppen-Hinzufügungen einfach durch Ignorieren zu reagieren. Normalerweise mache ich das auch. Trotzdem wundere ich mich immer wieder über den Ablauf: Da wird man ungefragt irgendwo eingegliedert, und wenn man sich kritisch dazu äußert, ist man »überempfindlich«.

Ich versteh's einfach nicht, und darüber habe ich schon einige Male geschrieben. Gelten bei Facebook die einfachsten Grundregeln von Höflichkeit und Anstand eigentlich nicht mehr? Kann man nicht einfach vorher fragen oder jemanden »per Mausklick« zur Gruppe einladen?

Kommentare:

DIOberto hat gesagt…

Ähnliche Situationen mit mir; Ich in der Regel reagieren zu lachen.
Mit Ihnen die Situation wiederholt. Und du darüber schon gesprochen.
Meiner Meinung nach; unbequem, aber lustig...

Vergessen Sie nicht zu; lacht; die Situation, die es mit Ihnen.
Der einsame Mitglied Gruppe:

Perry Rhodan Stammtisch Köln PORZ
https://www.facebook.com/groups/467412853305911/

Unknown hat gesagt…

Also ehrlich, wie kannst Du nur so undankbar sein? Ich mein, es ist doch ein Zeichen ausgesprochener Hoeglichkeit, dass man Dich in diese *ueberaus* wichtige Gruppe eingliedert. Dass Du es wert bist mitzumachen muesste Dir doch runtergehen wie Oel. Andere Gedanken haben den Enladenden garantiert nicht gestreift. :))

Jonas hat gesagt…

hab ich ein deja-vu oder hast du diesem Blogeintrag vor einigen Monaten fast identisch schon mal eingestellt?

Enpunkt hat gesagt…

Das ist ein Déja-vu: Ich hatte vor einigen Monaten ein ähnliches Erlebnis – da wurde ich auch beschimpft, weil ich aus der Gruppe ausgetreten bin und es begründet habe.